50/30 Konzept

Für die Erlangung des Titel «SPS Schmerzspezialist ®» muss jeder Antragsteller des Titels eine 80h Schmerzausbildung vorweisen können. Vollständig absolvierte und von den jeweiligen deutschsprachigen Schmerzgesellschaften (A, CH, D) anerkannte 80h-Kurse werden hierfür anerkannt. Von der SPS werden  50h Basis-Kurse angeboten. Die fehlenden 30h können über alle von der IASP, der EFIC oder der 3 deutschsprachigen Schmerzgesellschaften anerkannten/akkreditierten Weiterbildungsveranstaltungen gesammelt werden. Anerkannt werden nach Einzelprüfung ggf. auch akademische schmerzspezifische Zusatzausbildungen oder sonstige hier nicht aufgeführte schmerzspezifische Fortbildungsveranstaltungen.

 

Basic 50h-Schmerzkurse

SPS 50h-Schmerzkurs 2023 in Olten
(noch keine genauen Daten bekannt)

SPS 50h-Schmerzkurs 2023 in Morges
(noch keine genauen Daten bekannt)

80h-Schmerzkurse

Beispiele für
schmerzspezifische Veranstaltungen
zur Anerkennung der 30h

Event-Kalender der IASP

Pain Education Resource Center der IASP

Webinare zum Global Year 2021

Webinare zum Global Year 2022

Webinare «Hot Topics der Schmerzmedizin»